Ihr Ratgeber zu Bügelstationen – 2017

Einige fragen sich, was Dampfbügelstationen überhaupt sind. Lohnt sich die Anschaffung überhaupt und wo liegt der Unterschied zu normalen Bügeleisen? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen; darüber hinaus erhalten Sie von uns einen kleinen Überblick über die wichtigsten Merkmale von Dampfbügelstationen.

 

Die Merkmale von Dampfbügelstationen

Dampfdruck: Während normale Bügeleisen nicht mehr als 100-200g Dampfdruck erzeugen können, schaffen gute Bügelstationen bis zu 430g und bieten damit einen starken Dampfstoß. Das ist besonders beim vertikalen Bügeln oder bei schwierigen Stoffen mit vielen Falten von Vorteil.

Lautstärke: Markenprodukte sind in der Regel sehr leise, die Bügelstationen verfügen über eine Geräuschoptimierung im Inneren und selbst bei der Weiterleitung von Wasser an das Bügeleisen bleiben die Geräte schön ruhig. So kann man während des Arbeitens Fernsehen oder Musik hören, ohne die Lautstärke erhöhen zu müssen.

Wassertank: Der Wassertank ist bei Bügelstationen wesentlich größer als bei herkömmlichen Bügeleisen, weshalb man länger am Stück seine Wäsche bügeln kann, ohne den Tank nachfüllen zu müssen. Gerade, wenn viel Wäsche zu bügeln ist, kann das von Vorteil sein, da man die Arbeit nicht unterbrechen muss. Dampfbügelstationen bieten zum Teil Wassertanks, die mehr als das fünffache der Kapazität von Bügeleisen haben.

Aufwärmzeit: Gute Modelle brauchen zum heiß werden nur 90 Sekunden oder weniger. Das gilt nur für die Dampfproduktion, das Eisen an sich benötigt ein wenig länger. Trotzdem eignen sich Bügelstationen aufgrund ihrer Aufwärmzeit gut zum schnellen Arbeiten: Wenn man etwa nur ein Teil bügeln möchte, kann man das leichte Bügeleisen schnell einschalten, aufheizen und mit dem Dampf die wenigen Falten glätten. Dann kann das Gerät einfach wieder ausgeschaltet werden, ohne erst wirklich ganz aufheizen zu müssen.

 

Fazit

Dampfbügelstationen bieten diverse Vorteile gegenüber herkömmlichen Bügeleisen, sind aber aufgrund dessen ein wenig teurer als diese. Man sollte überlegen, ob man genug Platz für eine Bügelstation hat und ob es der gebotene Komfort wert ist, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen – Dann kann man sich immer noch genauer über die einzelnen Modelle informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*